Samstag, 12. August 2017

Für euch getestet: ein neuer Online-Shop für selbstgemachte und ganz natürliche Hundekekse

Wir haben für euch den ganz neuen Online-Shop: www.cookieandme.org -
selbstgemachte und ganz natürliche Hundekekse für euren Liebling - getestet. Eigentlich sollte es auch ein Produkttest werden. Warum es leider nur beim Shoptest blieb, erfahrt ihr in meinem Bericht.

Der Online-Shop ist noch ganz jung. Er wurde am 01.05.2017 eröffnet. Ich fand die Idee der selbstgemachten Hundekekse klasse. 

Wir selbst achten ja heute bei unserer Ernährung auf Natürlichkeit, legen viel Wert auf Bio-Produkte, wollen möglichst alles aus unserer Region und unser Essen soll am besten ohne künstlichen Zutaten und Konservierungsstoffe sein. 

... und was ist mit unseren geliebten Vierbeinern? Sollen sie nicht auch nur das Beste haben?
... und genau das sollte es nun in diesen neuen Online-Shop geben. 

Sortiment und Preise:
Er bietet ein kleines, aber feines Sortiment. Es gibt Hundekekse und Snacks in diversen Größen. Für jeden Hund ist etwas dabei: angefangen vom Bernhardiner bis hin zum Chihuahua - da wird jeder fündig. 
Es gibt Großpackungen, kleine Probierpakete und normale Packungen. 
Die Preise empfinde ich als angemessen. Auch wenn sich der Online-Shop in der Schweiz befindet und die Preise in CHF ausgeschrieben sind, können auch wir aus Deutschland dort bestellen.
Umgerechnet wird erst bei der Bezahlung zum tagesaktuellen Kurs (1 Euro = 1,0915 CHF). 

Die Produkte:
Alle Zutaten stammen soweit wie möglich aus biologischem Anbau und von regionalen Herstellern -  natürlich sorgfältig ausgewählt. 
Die Haltbarkeitsdauer ist bei den durchgetrockneten Keksen liegt dennoch bei einem Monat.
Die Kekse sind allesamt frisch und handgearbeitet.


Es gibt zum Beispiel:
  • Glutenfreie Kekse
  • Grosspackungen
  • Kekse mit Fisch
  • Kekse mit Fleisch
  • Kekse mit Käse
  • Kekse mit Obst
  • Probierpakete
  • Vegetarische Kekse

Leider haben wir selbst keinen Hund, doch ich habe ja zum Glück immer ganz begeisterte Mittester an meiner Seite. 
Mir gefiel nämlich die Idee der selbstgemachten Hundekekse so gut, dass ich da doch schon sehr gern zum Testen dabei sein wollte. 
Meine liebe Facebook-Freundin Ines hat mit ihren beiden süßen Hunden auch gleich zugesagt. 
Das Boxermädchen Cora (wird im September sieben Jahre alt) und die 15 Wochen junge Emy, ein kleines engl. Bulldogge - Mädchen, sollten testen und freuten sich schon auf die Kekse. 
Die erste Bestellung war schnell gemacht.
Der Bestellvorgang war einfach. 
Jedoch war mir aufgefallen, dass dort keine AGB angegeben sind und auch die Angaben zu Versandkosten und -arten fehlten. 
Trotzdem schien alles gut geklappt zu haben, denn es erschien:
"Deine Bestellung wird nun bearbeitet.". 
Wir waren überzeugt, dass die Kekse nun bald auf dem Weg zu uns sind....


Das war alles Anfang Mai 2017. Auf eine Lieferung warte wir seitdem vergeblich.
Ich hatte per Mail nachgefragt - leider keine Reaktion! 

Sollte die Lieferung vielleicht doch noch irgendwann erfolgen, werde ich natürlich davon berichten.

Doch bis jetzt mein Fazit: negativ! ... leider!








 

Kommentare:

  1. Hallo Romy, ich war auch bei diesem sogenannten Shop- und Produkttest dabei. Sind denn die Kekse bei Deiner FB-Freundin und ihren Hunden angekommen? Bei uns nämlich nicht :-( Lieben Gruß, Bibi https://bibitestet.jimdo.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bibi,
      leider haben auch wir die Kekse nicht erhalten und auf meine Mail mit einer Nachfrage habe ich auch keine Antwort erhalten. Ich hatte deshalb auch schon oft überlegt, ob ich meinen Post zum Hundeshop rausnehme. Schade, dass das alles nicht geklappt hat. Ich denke, wenn du meine Antwort gelesen hast, werde ich auch diesen Post entfernen. Vielen Dank, dass du dich hier gemeldet hast. Somit weiß ich nun, dass es nicht nur uns so geht. Viele liebe Grüße, Romy

      Löschen
    2. Hallo Romy,

      ja echt schade. Bei Dir praktisch noch mehr, weil Du Deine Freundin enttäuschen mußtest. Meine Hündin Luna weiß ja nichts von ihrem Glück oder in diesem Fall Pech ;-) Mit meinem Post habe ich das so gelöst:

      https://bibitestet.jimdo.com/2017/06/27/cookie-and-me/

      Lieben Gruß, Bibi

      Löschen
    3. Hallo Bibi,
      danke für deine Nachricht und deine Lösung mit dem Post. Das ist eine sehr gute Idee und ich werde es ähnlich regeln. Mit den fehlenden AGBs und Versandkosten war mir auch aufgefallen. Viele Dank für deine Unterstützung! Ein schönes Wochenende und LG Romy

      Löschen